Rückblicke

Halloween

  • Excerpt: Ende Oktober verwandelt sich die GMRS in ein gespenstisches Spukschloss. Schon beim Einlass werden die Besucher von schaurig dekorierten Wesen begrüßt. Auch die Aula ist nicht mehr wieder zu erkennen und bietet den perfekten Rahmen für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Ende Oktober verwandelt sich die GMRS in ein gespenstisches Spukschloss. Schon beim Einlass werden die Besucher von schaurig dekorierten Wesen begrüßt. Auch die Aula ist nicht mehr wieder zu erkennen und bietet den perfekten Rahmen für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Dabei folgt ein Highlight dem nächsten: So können die Schüler beim Stopp-Tanz ihr Können unter Beweis stellen. Beim Tanz-Battle liefern sich die Schüler und die Lehrer ein Kopf-an-Kopf-Rennen in Sachen Tanzkünste, das meist nur ganz knapp zu Gunsten der Schülers ausgeht.

Höhepunkt der Party ist der Kostümwettbewerb, wobei die Teilnehmer über einen roten Teppich zur Bühne stolzieren und dabei ihr Kostüm zur Schau stellten. Gewinnerin dieses darf dann einen Preis mit Freude entgegennehmen. Wer nach diesen zahlreichen Aktionen Hunger verspürt, kann sich am reichhaltigen Halloween-Buffet der Catering-AG stärken. Als Erinnerung an diesen besonders spektakulären Abend besteht auch die Möglichkeit einen Stopp in der Fotobox einzulegen, um sich mit einem Skelett fotografieren zu lassen.

Nach oben

Gregor-Mendel-Realschule
Harbigweg 24
69124 Heidelberg

06221 / 4340190
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Öffnungszeiten Sekretariat
Mo - Fr:  7.30-12.00 Uhr